Allgemeine Infos zu Melchsee-Frutt

Melchsee-Frutt und der Winter


Die Schweiz und ihre Berge üben einen ganz besonderen Reiz auf die Menschen aus. Das ist wohl einer der Gründe weshalb jedes Jahr viele Wintersportler in das Land kommen und z.B. ihren Winterurlaub in Melchsee-Frutt verbringen. Melchsee-Frutt ist ein Skigebiet, das sich im Kanton Obwalden befindet. Der Hauptort des Kantons ist Sarnen. Hier dominieren Häuser aus dem 18. Jahrhundert und der historische Stadtkern lässt nur erahnen, wie sich das Leben in der Region einst anfühlte. Der Hauptort der Skiregion ist wiederum Kerns. Er befindet sich auf einem Hochplateau, das die Gäste mit Sonne verwöhnt.



Das Skigebiet von Melchsee-Frutt


Skiurlaub in Melchsee-Frutt ist in jedem Fall etwas Besonderes. Damit die Wintersportler beim Skilaufen in Melchsee-Frutt jedoch auch alle winterlichen Attraktionen und alle Pisten nutzen können, sollten sie den richtigen Skipass im Vorfeld erwerben. Damit kann es dann losgehen und sie können die 32 Pistenkilometer, die im Skigebiet insgesamt zur Verfügung stehen, nutzen. Diese erstrecken sich von 1.080 bis auf 2.160 Meter Höhe. Zehn Liftanlagen bringen die Ski- und Snowboardfahrer schnell und sicher an den Ausgangspunkt ihrer mehr oder weniger rasanten Abfahrten ins Tal.

Der größte Teil der Pisten ist leicht und damit den Anfängern und Neulingen des Skisports vorbehalten. Dennoch finden auch die Fortgeschrittenen und die Profis einige Kilometer vor. Die Pisten sind in einem ausgezeichnet präparierten Zustand und lassen kaum noch Wünsche offen. Außerdem besteht in diesen Höhenlagen Schneesicherheit, was die Skiregion noch einmal mehr zu einem attraktiven Wintersportgebiet macht. Fällt die weiße Pracht dennoch einmal etwas geringer aus, kann mit Hilfe von Beschneiungsanlagen nachgeholfen werden. Tiefschneepisten und Flutlichtanlagen sorgen für grenzenlosen Skispaß auch bei Dunkelheit.

Das ausgesprochen gute Angebot, das in Melchsee-Frutt auch für die Kleinen bereitgehalten wird, macht einen Skiurlaub in der Region gerade für Familien interessant.

Natürlich kommen in der Skiregion auch die Snowboarder und Langläufer auf ihre Kosten, wenngleich das Skigebiet recht überschaubar ist. Für die Ausdauersportler unter den Wintersportfreunden befindet sich in der Skiregion Melchsee-Frutt ein gut ausgebautes Netz an Loipen, die sich insgesamt über 15 Kilometer erstrecken. Aus einer Höhe von 2.000, in denen sich die Loipen befinden, haben die Langläufer einen wundervollen Blick in die Ferne und auf die gigantischen Gipfel, die sich rundherum zeigen. Die Anfänger unter den Langläufern nehmen gern den Kurs über den Melchsee in Angriff. Das Loipenangebot in Melchsee-Frutt wird durch weitere Loipen in den anderen Skigebieten der unmittelbaren Nachbarschaft noch einmal um einige Kilometer ergänzt.

Apres Ski in Melchsee-Frutt


Statt sich beim ausgelassenen Feiern am Abend zu treffen, nehmen die Bewohner und Gäste, die vorübergehend in Melchsee-Frutt weilen, den Ausklang des Tages eher gelassen. Bei typischen Gerichten der Region wie Rösti oder Käsefondue und einem guten Tropfen Wein lassen sie es sich gut gehen und tanken Kraft für den kommenden Tag. Für noch mehr winterliche Aktivitäten sorgen unter anderem Rodeln, Wandern oder Eislaufen. Wer einmal ganz entspannen möchte der findet in einem der Pferdeschlitten Platz oder lässt sich von Hunden auf dem Schlitten durch die atemberaubende Landschaft ziehen. Ein tolles Erlebnis.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: