Consorzio turistico della Valchiavenna
Consorzio turistico della Valchiavenna
Consorzio turistico della Valchiavenna
Consorzio turistico della Valchiavenna
Consorzio turistico della Valchiavenna
Zu den Skihütten in Madesimo Zum Sporthotel in Madesimo Zu den Hotels und Pensionen in Madesimo Zu den Ski Hotels in Madesimo

Skiurlaub in Madesimo

Madesimo ist ein norditalienisches Gebirgsdorf in der Provinz Sondrio, nahe der Schweizer Grenze (Kanton Graubünden), südlich des Splügenpasses. Da der Splügenpass in den Wintermonaten nicht passierbar ist, wird eine Anreise über die Österreichische Inntalautobahn empfohlen. Fahren Sie bis zur Ausfahrt Landeck, dann durchs Inntal und durchs Engadin (Schweiz), dann über Chiavenna nach Madesimo. Bahnreisende fahren bis zum Bahnhof Chiavenna und mit dem Bus nach Madesimo. Flugreisende steuern den Flughafen Bergamo an.



Skiort Madesimo

Madesimo, ein wunderschöner, verträumter Hochgebirgsort liegt – auf einer Seehöhe von 1.550 m – in einem romantischen Hochtal, dem Val San Giacomo. Wie eine Lebensader schlängelt sich der Gebirgsfluss Liro durch das Tal. Mit seinen knapp 600 Einwohnern ist Madesimo ein kleiner, aber exklusiver Wintersportort, in dem sich Tradition und Moderne wunderbar ergänzen. Neben stilvollen alten Bauerhäusern und rustikalen Gasthäusern stehen moderne Hotels und Geschäftshäuser. Zahlreiche Restaurants, Boutiquen, Cafés, Pubs und Discotheken laden ein zum Bummeln und Einkehren. Madesimo strahlt Ruhe, idyllischen Flair und Gastfreundlichkeit aus, gewürzt mit einem Schuss italienischem Temperament. In Madesimo wird Ihr Skiurlaub zu einem Wohlfühlurlaub der ganz besonderen Art.

Skigebiet von Madesimo

Zwischen majestätischen Dreitausenderbergen liegt das Skigebiet von Madesino. Mit seinen extremen Schneehöhen von bis zu 4,00 m, ist das Skigebiet absolut schneesicher. Die Skisaison dauert hier von November bis April. Moderne, wartezeitfreie Liftanlagen – 1 Seilbahn, 1 Gondelbahn, 1 Sesselbahn und 9 Sessellifte - bringen Sie, direkt vom Ort, auf Schneehöhen von 1.550 m bis zu 3.000 m. Von hier oben haben Sie einen grandiosen Rundblick über das phantastische Alpenpanorama. Fünfzig gut präparierte Pistenkilometer, aller Schwierigkeitsgrade, warten auf begeisterte Skiläufer. In zwei Schneeparks können sich Snowboarder so richtig austoben. Im Skigebiet von Madesoimo findet jeder seine Lieblingspiste, der Anfänger ebenso wie der fortgeschrittene Skifahrer. Ein Highlight der besonderen Art ist die berühmte Canalone-Abfahrt, an die sich nur ambitionierte Skifahren wagen sollten. Hier könnt Ihr kostenlos Fotos einer der wildesten Pisten Italiens schiessen. Ausgehend vom Gipfel des des Groppera (2.948 m) führt eine enge, steile, unpräparierte Piste hinab ins Tal. Einfach grandios!

Langlauf und Schneewandern in Madesimo

Tiefverschneite, dunkle Wälder und die wunderbare Bergwelt bilden den Background für Langläufer und Schneewanderer. Von Isola und Fraciscio gibt es herrliche Tourenstrecken durch das ganze Tal. Empfehlenswert ist Madesimo auch für Familien: neben familiengerechten Pisten werden, im Kinderfreundlichen Italien, schon 2-jährige „Skihasen“ im Skikindergarten betreut und können sich so mit dem „Weißen Sport“ vertraut machen.

Hotels und Gasthöfe in Madesimo

In Madesimo gibt es acht zwei bis vier-Sterne-Hotels, darunter auch ein Wellness-Hotel. Weitere Hotels und auch Ferienwohnungen und Chalets gibt es in den unmittelbaren Nachbarorten Isola, Pianazzo, Campodolcino und Prestone. Die örtliche Gastronomie hält ein reichhaltiges Speisenangebot bereit. Von regionalen Spezialitäten, traditionellen italienischen Gerichten bis hin zur Gourmetküche reicht das Angebot, dazu werden erlesene Weine gereicht. Lassen Sie sich verwöhnen.

Hier finden Sie die passenden Unterkünfte für den Skiurlaub in Madesimo

Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: