Allgemeine Infos zu Au

Skigaudi in Au


Österreich ist reich an Orten, die für den Wintersport nahezu perfekt geeignet sind und dazu gehört in jedem Fall auch Au, das sich in einer Höhe von 800 Metern befindet. Au ist einer der wichtigsten Touristenorte in der Region. Das sich an den Ort anschließenden Skigebiet des Bregenzerwaldes bietet alles, was Wintersport zu einem unvergesslichen Erlebnis macht und Au selbst als Skiort, steht dem in nichts nach. Wenn sich die Gäste hier auf eines verlassen können, dann ist es die Gastfreundschaft.



Das Skigebiet rund um Au


Das Skigebiet rund um Au beginnt etwas oberhalb des Ortes in 850 Metern Höhe und erstreckt sich von dort aus in luftige 2.060 Meter. Für grenzenlosen Spaß bei einem Winterurlaub in Au stehen den Gästen in diesem Skigebiet insgesamt 44 Kilometer Pisten aller Kategorien bereit. Die Pisten sind jeweils in etwa gleich auf die verschiedenen Schwierigkeitsgrade aufgeteilt. Damit der Spaß auf den Brettern zwischen den Abfahrten nicht allzu lange unterbrochen werden muss, sorgen insgesamt acht Liftanlagen für den schnellen Weg zu den Ausgangspunkten der Pisten.

Wer noch mehr Skispaß erleben und alle Möglichkeiten ausschöpfen möchte, der sollte sich in jedem Fall den „3-Täler-Skipass“ besorgen und bekommt damit Zugang zu sage und schreibe 339 Kilometern endlosen Pisten in mehr als 30 Skigebieten. Da bleibt absolut kein Wunsch offen und ein Skiurlaub in Au wird damit zu einer unvergesslich schönen Angelegenheit. Skilaufen in Au ist nicht direkt möglich, aber das nächste Skigebiet ist gerade mal zwei Kilometer von Au entfernt. Das Skigebiet Diedamskopf ist ein Eldorado für Skifahrer und Freerider gleichermaßen und die Snowboarder dürfen sich in „Sajas Diedamspark“ mehr als wohl fühlen. Hier finden sie Kickers, Rails, Boxes, Jumps und alles, was das Herz eines Snowboarders schneller schlagen lässt.

Langläufer finden in Au 13 Kilometer Loipen, von denen die Kanusfluhloipe vor allen Dingen den Freunden der Natur zu empfehlen ist. Reichen diese Loipen nicht aus, so kann der Wintersportler auch auf die angrenzenden Loipen zurückgreifen, die sich in Schopperau befinden. Zusammen mit Au sind es dann bereits über 60 Kilometer, die für diese nordische Disziplin befahren werden können. Im gesamten Gebiet des Bregenzerwaldes stehen den Langläufern dann schon etwa 300 Kilometer Loipen aller Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Das ist kaum noch zu übertreffen.

Apres Ski in Au


In Au hat der Gast jede Menge Gelegenheiten, sich verwöhnen zu lassen. Das beginnt bereits beim Service und setzt sich auf den Sonnenterrassen der Restaurants fort. Bereits zwischen den Skitouren laden Schneebars zum Verweilen ein. Im Tal steht das „Ski-Inn“ für die Gäste offen. Der Name lässt bereits vermuten, dass feiern bis in die Nacht hinein hier kein Problem ist. Samstag wird das Programm noch durch Live-Bands getoppt.

Für all die, die den Winter von allen Seiten kennenlernen und nicht nur Skifahren möchten, könnte Rodeln oder Eisstockschießen auf dem Plan stehen. Auch Wanderungen sind immer wieder eine willkommene Abwechslung. Wer sich lieber fahren lässt, der kann im Schlitten platznehmen, vor den in Au nicht immer nur Pferde gespannt werden. Auch Hunde ziehen hier die Schlitten ziemlich rasant durch die atemberaubende Natur.
Weitere attraktive Ziele für Ihren Skiurlaub: